Mitglieder der Vorstände AlleLeut und Interkulturelles TreffenInterkulturelles

AlleLeut Café

am Mittwoch, 5.10.2022 von 16.00 bis 18.00 Uhr, in den Räumen des AlleLeut e.V. in der Eveser Str. 45 in Petzen. Das Café findet dieses Mal in Kooperation mit dem Verein Interkulturelles Treffen e.V. statt. Es besteht die Möglichkeit sich über das Engagement der Vereine zu informieren oder einfach eine schöne Zeit in gemütlicher Atmosphäre und bei netten Gesprächen zu verbringen. Es werden köstliche, selbstgebackene Kuchen, sowie Kaffee und Tee gegen eine Spende angeboten.

Als Zeichen der Solidarität mit den mutigen Frauen und Männern, die aktuell im Iran für die Rechte der Frauen demonstrieren, soll der Erlös des Nachmittags an eine Organisation zur internationalen Förderung der Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen gespendet werden.

Wir freuen uns auf viele Gäste! Bis Mittwoch!

Euer Vorstand von AlleLeut in Peetzen10 e.V.

neu unter unserem Dach!

Unter dem Dach der Lebensgemeinschaft und in den Räumen des AlleLeut eV sind wir ab sofort zu finden:

http://www.mentale-gesundheit-bueckeburg.de/

Wir begleiten euch mit Begeisterung und Kompetenz auf eurem ganz persönlichen Weg

  • zu mehr Leichtigkeit und Freude,
  • zu Vertrauen in deine eigenen Fähigkeiten
  • und der Gewissheit, Krisen meistern zu können.                                                                                                                                                                                                                                      schaut euch gerne um!

Neues bei AlleLeut

Neues bei AlleLeut in Peetzen10 eV

Am vergangenen Freitag fand die zweite gut besuchte Mitgliederversammlung in den Räumen des Vereins AlleLeut statt. Nach einer offiziellen Runde zu allen Neuigkeiten gab es einen angeregten Austausch beim köstlichen Mitbring – Büfett! Hier gab es neben einem lebendigen persönlichen Austausch auch viele neue Impulse für zukünftige Vereinsaktivitäten.

Am Mittwoch, den 07. September findet das zweite AlleLeut Café zwischen 16.00 und 18.00Uhr in den Räumen des Vereins, Eveser Str.45 in Bückeburg, OT Petzen statt. Wir laden alle Interessierte zum Kennenlernen unserer Vereinsidee ein und natürlich gibt es leckeren Kaffee und Kuchen!

Am Sonntag, 11.09. ab 14.00Uhr öffnet der Verein ebenfalls sein Café zum Ernetefest in Petzen. Auch hier gibt es Gelegenheit mit Mitgliedern des Vereins ins Gespräch zu kommen und uns kennen zu lernen.

 

AlleLeut in Peetzen10 e.V. „Hallo Schaumburg! Da sind wir!“

AlleLeut –
Verein gründet sich im ehemaligen Hofcafé Peetzen10
Am 24.04. war so weit. Nach einer intensiven Zeit der Vorbereitung konnte die Gründungsversammlung den frischgeborenen Verein „AlleLeut in Peetzen10“ aus der Taufe heben.
12 Gründungsmitglieder verabschiedeten die stimmige Satzung und wählten den Vorstand des Vereines.
„Unser Verein ist jetzt in Gründung, die Unterlagen liegen bei der Notarin. Wir streben die Gemeinnützigkeit an und sehen uns da nach Rücksprache mit dem Finanzamt auf einem guten Weg“, erläutert Insa Vogel (3. Vorsitzende).
Der Verein wird sich überwiegend durch die Vermietung seiner Räume für passende Angebote und die Einnahmen von Veranstaltungen finanzieren. Das engagierte Vorstandsteam freut sich auf den Austausch und die Kooperation mit Interessierten und ein fröhliches, lebendiges Miteinander.
„Wir sind eine so bunte und lebendige Gruppe von Menschen mit vielfältigen Ideen. Unser Wunsch ist es, mit dem AlleLeut einenTreffpunkt zu schaffen, an dem Menschen miteinander ins Gespräch kommen, Lebensfreude teilen, sich gegenseitig inspirieren und unterstützen“, beschreibt Stefanie Boese-Bellach (1. Vorsitzende) die Visionen der Gründungsmitglieder.
Dem Verein stehen dort aktuell der sonnige Seminarraum und ein Teil des ehemaligen Hofcafés zur Verfügung. Dort sollen in Kürze Workshops und kleinere kulturelle Veranstaltungen realisiert werden. In Planung ist zurzeit das AlleLeut-Café. In regelmäßigen Abständen möchte der Verein dort den Austausch zu unterschiedlichen Themen ermöglichen.
Bereits jetzt nutzen einzelne Gruppen die schönen Räume. So treffen sich dort seit letztem Jahr Fans des afrikanischen Trommelns unter fachlicher Anleitung zweier Lehrer und so groovt es sonntags von 11.00 bis 13.00 mächtig im ersten Stock des Hauses.
Weiterhin gibt es monatlich einen Workshop zum Zentangle, einer Form des meditativen Zeichnens, das tiefe Entspannung und die Freude am Gestalten verbindet. Die Gruppe „Women Trust“ trifft sich ebenfalls monatlich, zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung. Die Gruppen freuen sich über Interessent*innen und neue Teilnehmer*innen.
Das erste AlleLeut-Café soll dem Thema Ukraine gewidmet werden. „Hier stehen für uns insbesondere die Helfer*innen der Geflüchteten im Vordergrund, die sich mit viel Energie und Herzblut für die Menschen aus der Ukraine einsetzen. Wir möchten sie einladen, sich in gemütlicher Umgebung auszutauschen und Kraft zu tanken“, so Hiltrud Wöpking (2. Vorsitzende).
AlleLeut-Café „Auszeit und Austausch für Unterstützer*innen der Menschen aus der Ukraine“
Donnerstag den 2.06 um 16.00 Uhr für alle Leute, die Geflüchtete bei sich aufgenommen haben oder sich in anderer Weise für die Ukraine engagieren. Leider sind die Plätze begrenzt und so bittet der Vorstand um Anmeldung bis zum 31.05. unter verein@peetzen10.de
Informationen und Kontakte zum AlleLeut in Peetzen10 e.V. (in Gründung) sind unter http://www.peetzen10.de/alleleut-in-peetzen10-e-v zu finden.
Wir freuen uns auf ein Kennenlernen!

Einladung zur Gründungsversammlung

Es ist soweit!

Einladung zum Sonntagsfrühstück und zur Gründungsversammlung unseres Vereins „AlleLeut in Peetzen10 e.V.“ am 24. April 2022 ab 10:00Uhr!

Liebe Freund*innen,

wir haben in den letzten Monaten viele schöne Visionen gesponnen und einen großen bürokratischen Schritt geschafft. Unsere Satzung für „AlleLeut e.V.“ steht und das Finanzamt hat uns die Erteilung der Gemeinnützigkeit in gute Aussicht gestellt.

Nun fehlt nichts mehr zu unserer Gründungsversammlung…doch, Moment…deine

Zusage fehlt uns noch 😊

Wir möchten mit Menschen starten, die uns und unseren Ideen nahestehen und die wir sehr schätzen. Hast du Interesse? Bitte gib uns bis zum 18. April eine Rückmeldung, ob du dabei bist.

Mit dieser Einladung überreichen wir dir unsere Satzung, die Tagesordnung und

Ideen zu unseren ethischen Grundsätzen, die wir gern mit den potentiellen

Mitgliedern diskutieren und erweitern wollen. Für den 24. April geht es aber vorrangig um die Verabschiedung der Satzung, die Diskussion und Verabschiedung einer

Beitragsregelung und um alles „rund um die Gründung“ UND natürlich um eine schöne gemeinsame Zeit und gute Gespräche im gemütlichen Peetzen 10.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung 🙂

 

Tagesordnung:

TOP 1 Begrüßung und Feststellung der Anzahl der stimmberechtigten Anwesenden.

TOP 2 Genehmigung der Tagesordnung.

TOP 3 Wahl Versammlungsleiter*in

TOP 4 Wahl Protokollführer*in

TOP 5 Austausch über die Visionen, Ziele und Aufgaben des AlleLeut e.V.

TOP 6 Beratung und Beschluss über die Satzung und die Gründung.

TOP 7 Bestimmung einer Wahlleitung

TOP 8 Wahl des Vorstandes

TOP 9 Wahl Kassenprüfer*in

TOP 10 Wahl Schriftführer*in

TOP 11 Beschluss über weitere Vorgehensweise, wie Eintragung ins Vereinsregister, Mitgliedsbeiträge, erste Aktivitäten.

TOP 12 Beschluss über Beauftragung des Vorstands, die zur Eintragung in das Vereinsregister und zum Erwerb der Gemeinnützigkeit erforderlichen Schritte vorzunehmen.

TOP 13 Unterzeichnung Satzung und Gründungsprotokoll

TOP 14 Verschiedenes

Neu: unser Verein

In Vorbereitung ist unser Verein „AlleLeut in Peetzen10 e.V.“
In Kürze gibt es Infos zu unseren Veranstaltungen in diesem Rahmen. Es werden zunächst schwerpunktmäßig Angebote für Geflüchtete und deren Unterstützer sein.
Wer uns bei dieser Arbeit unterstützen möchte, melde sich bitte gerne unter 05722-8900780 oder per Mail: verein@peetzen10.de
Danke

Es gibt einen Fluss, der jetzt sehr schnell fließt.

Er ist groß und schnell. Dass manche Angst haben werden.

Sie werden versuchen sich am Ufer festzuhalten.

Sie werden das Gefühl haben, dass sie zerrissen werden und sie werden sehr leiden.

Wisse, der Fluss hat sein Ziel.

Wir müssen das Ufer loslassen, uns in die Mitte des Flusses begeben,

Die Augen offenhalten und unsere Köpfe über dem Wasser.

Sieh, wer mit dir da drin ist und feiere.

Die Zeit des einsamen Wolfes/ der einsamen Wölfin ist vorbei.

Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben.

The Wisdom oft he Elders der nordamerikanischen Hopi

Wandel und Winterruhe

 

Unsere Zeit ist eine bewegte Zeit…

Das Jahr 2021 neigt sich langsam seinem Ende und wir blicken zurück auf sehr ereignisreiche und herausfordernde Monate. Im Frühjahr waren wir sehr glücklich neue Mitglieder in unserer Gemeinschaft begrüßen zu können. Es gab viele neue Impulse und wir haben in den Sommermonaten viel zusammen bewegt. Dafür sind wir sehr dankbar.

Nun verkleinert sich unsere Gruppe wieder und wir gehen zunächst zu fünft weiter…

Nach zwei Jahren Vorarbeit ist unser Ziel erreicht und wir werden offiziell als Wohnungsgenossenschaft eingetragen. Über diesen wichtigen Schritt sind wir sehr froh!

Wir freuen uns jetzt auf einen entspannten Jahreswechsel in kleinerer Runde und nutzen die Winterruhe für unsere Werte- und Visionsarbeit.

Mit der Kraft des neuen Jahres öffnen wir dann unseren Kreis für neue gemeinschaftsinteressierte Menschen. Darauf freuen wir uns sehr!